Malerei

Naoum CheerNaoum Cheer

Haus der Künste, Lindenstraße 6, 15230 Frankfurt (Oder)

Atelier geöffnet: Sa/So 12 – 18 Uhr

1970 – 1977 Kunstschule Minks (Weißrussland)

1977 – 1982 Kunststudium an der Universität Krupski in Moskau

Ausstellungen in Pinsk, Leningrad, Frankfurt (Oder), Potsdam und Berlin

Bilder im privaten Besitz in China, den USA, Norwegen, Frankreich und Russland

www.kunstmaler-naoum-cheer.de/oderbruch/arbeiten.php